Angebot und Preisliste

Individuelle Eintrittskarten:

Die als Banküberweisung innerhalb von sieben Tagen* und mehr vor der Veranstaltung zu entrichtende Gebühr beträgt:
- 1 Tag – 490 zł
- 2 Tage – 920 zł

Die als Banküberweisung oder in bar im Büro innerhalb von weniger als sieben Tagen* vor der Veranstaltung zu entrichtende Gebühr:
- 1 Tag – 550 zł
- 2 Tage – 990 zł

** als Einzahlungszeit gilt die Uhrzeit der Anerkennung des Bankkontos des Begünstigten.**


Abonnements:

Abonnements und Gruppenkarten sind via folgende E-Mail zu erwerben: [email protected]
– Abonnement sechs Tage – 2.640 zł
– Ermäßigter Eintritt für Gruppen von 5 bis 9 Personen -5 % – Ermäßigter Eintritt für Gruppen von 10 und mehr Personen -10 %

ANMERKUNG: Eine Gruppeneintrittskarte oder ein Gruppenabonnement kann erst nach einer früheren Buchungsvornahme durch einen Gruppenvertreter gelöst werden. Der Buchung sollen eine Zusendung der Teilnehmerliste an die Adresse: [email protected] und eine vorgenommene Gebühr folgen, die in einer Höhe zu leisten ist, die der Anzahl aller Teilnehmer entspricht.


Sonstige Gebühren:

  • Anmietung eines Transponders * – kostenfrei *Verlust oder Zerstörung eines Transponders – Gebühr von 1.200 zł
  • Gebühr für eine Moto-Karte (3 Jahre gültig) – 30 zł
  • Gebühr für eine Zertifikatprüfung des Polnischen Kraftfahrerverbandes – 50 zł
  • Speed Day TAXI (3 Runden) – 100 zł

Verzicht auf eine Teilnahme an Trainings:

  • Ein Verzicht auf eine Teilnahme an einem Training bedarf der Schriftform [email protected].
  • Ein Verzicht bis 48 Studnen vor der Veranstaltung ist mit einer Belastung des Teilnehmers mit einem Betrag von 20 % des Wertes des Motorradtrainings verbunden,
  • Ein Verzicht am Tag der Veranstaltung ist mit einer Belastung des Teilnehmers mit einem Betrag von 100 % des Wertes des Motorradtrainings verbunden,
  • Ein Verzicht ohne rechtzeitige Benachrichtigung des Veranstalters hat für den Teilnehmer eine 100 %ige Kostenübernahme der Teilnahmekosten an einem Training zur Folge.

Der Veranstalter sieht keine Möglichkeit der Rückerstattung der Geldmittel vor.